STADT ESSEN

SCHULFORMEN

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die verschiedenen Schulformen, die Ihren Weg zum Erfolg unterstützen, kurz vor:

Berufsschule Höhere Berufsfachschule Berufliches Gymnasium

Sie haben bei einem Elektro- oder IT- Unternehmen einen Ausbildungsplatz gefunden. Dann findet der schulische Teil der dualen Berufsausbildung am HNBK statt.

 

Fachhochschulreife und informationstechnische Assistentin / informationstechnischer Assistent sind eine gute Basis für eine IT-Karriere: Schon mehrere tausend Schülerinnen und Schüler haben diesen Weg erfolgreich beschritten.

Das Abitur am HNBK eröffnet Ihnen nicht nur die Möglichkeit eines anschließenden Hochschulstudiums – auch für viele berufliche Aus- und Weiterbildungen.

Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren




Fachoberschule Fachschule für Technik Berufsfachschule

Sie haben einen Berufsabschluss und wollen Ingenieur werden! Dann ist die einjährige FOS die richtige Wahl für Sie: Nach einem Jahr erlangen Sie die Fachhochschulreife!

Die Weiterbildung an der Fachschule für Technik, Fachrichtung Elektrotechnik  führt zum Abschluss „Staatlich geprüfte Technikerin, Staatlich geprüfter Techniker".

Die Berufsfachschule 2 wendet sich besonders an junge Menschen, die sich bereits entschlossen haben, einen gewerblich-technischen Beruf im Bereich IT oder Elektrotechnik zu ergreifen. Sie bereitet auf den Einstieg in eine Berufsausbildung oder auf anschließende Bildungsgänge zur Erlangung der Fachhochschulreife (Fachabitur) oder allgemeinen Hochschulreife (Abitur) vor.

Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren